15.08.2019 08:41

Fahrsicherheitstraining für Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit


FAHRSICHERHEITSTRAINING

Der Kreisjugendring bietet im Rahmen seiner Schulung für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit ein Fahrsicherheitstraining an. Gerade bei Maßnahmen oder Tagesausflügen kommt es vor, dass Kinder und Jugendliche in Kleinbussen oder PKWs kurze oder längere Strecken transportiert werden. Gerade dann ist es wichtig sicher im Straßenverkehr zu sein.

 Durch ein Fahrsicherheitstraining kann hier der Umgang mit dem PKW auch in schwierigen Situationen geübt werden um das Fahrzeug besser kennen zu lernen. Gerade für junge Leute und Fahranfänger ist dies eine gute Möglichkeit die richtigen Reaktionen einzuüben.

Das Fahrsicherheitstraining findet, wie jedes Jahr, in Kooperation mit der Kreisverkehrswacht statt. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit!

 

WANN?

Samstag, 28. September 2019
8:00 - 12:30 Uhr

 

WO?

Autohof Kempes 
Industriestraße 1
97258 Gollhofen

 

FAHRZEUG

Eigenes Fahrzeug
à Abschluss einer Tages-Vollkaskoversicherung für 10 ,- € ist vor Ort möglich

 

KOSTEN?

15 ,- €

 

à B-17 Fahrer können mit einer berechtigten Begleitperson am Fahrsicherheitstraining teilnehmen.

 

à Die Teilnahme wird als Fortbildung bei der pauschalen Aufwandsentschädigung anerkannt und kann für die Verlängerung ( 4,5 Stunden ) der Juleica angerechnet werden.

 

 

 

Anmeldungen bitte bis 16.09.2019 an den Kreisjugendring per Email, FAX oder telefonisch unter 09161/92 2580.

 

 

Flyer mit Informationen und Anmeldung HIER zum Download.